zurück zur letzten Seite
Unser bisheriger Preis 3.900,00 EUR
Jetzt nur 3.783,00 EUR
Sie sparen 3 % /117,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Finanzierung ab 80,00 EUR im Monat
mehr Infos zum Ratenkauf
Größe:
  drucken
Art.Nr.: 101874
Hersteller:OPEN Cycle

MODERN CLASSIC

Dies ist ein ganz anderes OPEN, das jedoch die gleiche Frage beantwortet: Was wollen wir fahren? Während wir es lieben, den Umschlag zu schieben, lieben wir auch die klassische Fahrradästhetik. Im Kopf. beide kommen zusammen.

Die Freude am Radfahren beginnt bereits vor dem ersten Pedalhub, wenn Sie Ihren MIN.D. sammeln, seine Leichtigkeit spüren, die schlanken Rohrprofile bewundern, das schimmernde Mitternachtsblau sehen und über den Farbtupfer der 4 verblassenden OPEN-Logo-Farben lächeln an der Innenseite der Gabel und der Kettenstreben ineinander.

Einmal auf dem Fahrrad, zeigt sich eine seltsame Kombination aus Leistung und Komfort. Jedes Gramm Material hat eine Funktion. Darüber hinaus ist nichts anderes als die endlose Anziehungskraft unbekannter Straßen. Dies ist der MIN.D. (Minimales Design); Es existiert, weil es das Rennrad ist, das wir fahren wollten.
 

WAS IST DER MIN.D.?

  • Ein Hochleistungs-Rennradrahmen mit OPENs hocheffizienter Rohrformung für Kraftübertragung, geringes Gewicht und hohe Festigkeit
  • Kontinuierliches Sitzrohrdesign für extremen Komfort ohne Spielereien
  • Reifenfreiheit für moderne Straßenreifen bis 32 mm (da die Reifenkennzeichnung unzuverlässig ist, überprüfen Sie die Reifenfreiheit immer mit dem Rahmen)
  • Klassischer, zurückhaltender Look in Form und Farbe

KOMFORT

Es wird so viel über Komfort gesagt, aber es geht nicht um Spielereien, Elastomere, elektronische Aufhängungen oder subatomare Schwingungsdämpfer, die mit Graphen infundierte Nanopartikel dämpfen. Bei Komfort geht es darum, Wege zu finden, um länger weiter zu fahren und es gleichzeitig zu genießen.

Das bedeutet vor allem eine komfortable Geometrie, an der wir bei unseren letzten Generationen von Schotterrädern hart gearbeitet haben und die wir wieder auf den MIN.D. übertragen haben. Unsere Passformgeometrie ist sportlich (wir wollen immer noch schnell fahren), aber mit einem realistischen Sattel-Lenker-Fall und Reichweite. Unsere Lenkgeometrie unterscheidet sich vom traditionellen Rennradstandard und verbindet agiles Handling mit solider Stabilität.

Zweitens bedeutet Komfort Platz für große Straßenreifen. Schlechte Straßen sind einer der schlimmsten Komfortkiller, sei es durch Risse und Schlaglöcher oder einfach durch Vibrationen. Die Reifen etwas größer zu machen, ist die effektivste Lösung, mit dem zusätzlichen Vorteil eines geringeren Rollwiderstands und eines besseren Grips.

Schließlich schaffen wir Komfort durch den Rahmen, insbesondere das Sitzrohr / den Sitzmast.
 

KONTINUIERLICHER SEATTUBE

Das durchgehende Sattelrohrdesign ist mit 25 mm Durchmesser extrem klein (30 mm sind normalerweise das Minimum, wenn Sie in eine 27,2 mm Sattelstütze passen möchten). Diese Änderung verleiht dem Rahmen erstaunlichen Komfort. Das Entfernen der Überlappung von Sattelstütze und Sattelrohr am Oberrohr bedeutet auch, dass die Einhaltung des Sattelrohrs ununterbrochen fortgesetzt wird.

Unsere eigene minimalistische Sitzrohr-Oberklemme ist nahezu unsichtbar und dennoch leicht um 0-15 mm einstellbar und rutschfest. Wir haben sogar unsere spezielle MOCT-Sattelklemme (Measure Once Cut Twice), die von 15-35 mm einstellbar ist. Dies macht es auch viel einfacher, Ihren Rahmen später weiterzuverkaufen, obwohl Sie Ihren MIN.D. wahrscheinlich nie verlieren möchten.
 

EINFACHHEIT

Es mag seltsam klingen, dass wir dies als eines der wichtigsten Merkmale des MIN.D. betrachten. Aber wie Dieter Rams sagte: "So wenig Design wie möglich" (wir empfehlen den Dokumentarfilm und das Buch sehr ). Dies ist ein reines Rennrad und nichts weiter. Einfach weil es nichts anderes sein muss.
 

NEUE STRASSENHANDHABUNG

Wir haben in den letzten fünf Jahren viel an der Lenkgeometrie gearbeitet. Einige von Ihnen in der Region Basel haben uns vielleicht auf seltsamen Erfindungen mit einstellbaren Steuerrohrwinkeln und Kettenstrebenlängen herumfahren sehen.

Der MIN.D nimmt alles, was wir aus unserem Testrad-Maultier für Rennräder und unseren Geometrieexperimenten mit Schotterrädern auf / im Gelände gelernt haben, und setzt es wieder in eine reine Rennradgeometrie um
 

R-TURN

Die OPEN U-Turn war die erste Gabel, die wirklich für Flachbremsen optimiert wurde, indem der Standardadapter zum Umschalten zwischen 140-mm- und 160-mm-Scheibenrotoren gelöscht wurde (Sie sollten ohnehin immer 160-mm-Rotoren verwenden, um zusätzliche Sicherheit und Kontrolle zu gewährleisten, und zwar fast ohne zusätzliches Gewicht). Der Adapter ist eine Funktion ohne Vorteil auf Kosten von Gewicht, Steifheit und Komplexität.

Der R-Turn verwendet das gleiche Smartmount-Direktmontage-Design mit Durchgangsschrauben ohne Adapter, genau wie die Hinterradbremse. Zusammen mit der neuen Formgebung und einem neuen, für die Straße optimierten Layup ist der R-Turn die leichteste verfügbare Straßenbremse mit Scheibenbremse.

Hinweis: Entfernen Sie bei SRAM oder Shimano den Adapter und verwenden Sie die für eine 30 mm „hintere Kettenstrebendicke“ empfohlenen Schrauben. Verwenden Sie für Campagnolo einen Scheibensattel „140 mm HINTEN“ mit Schrauben „für die hintere Halterung 30-34 mm“.
 

Drahtaufenthalte

Vertikal dünne Kettenstreben und Sitzstreben sorgen für Nachgiebigkeit, während ihre seitliche Breite und Auflage einen steinharten Antrieb gewährleisten. Wirklich das Beste aus beiden Welten.
 

MINIMALISTISCHE OBERE KLEMME

Die OPEN-Custom-Sattelrohr-Oberklemme mit Mikrokeil ist kaum sichtbar, nur die beiden versenkten Stellschrauben zeigen den Einstellmechanismus.
 

RITCHEY RAIL CLAMP

Sauber, einfach, problemlos, deshalb ist das Ritchey-System so beliebt. Der Verstand. Standardmäßig werden die Seitenplatten für runde ovale Schienen mit 7 mm und 7 x 9,6 mm geliefert.
 

INTERNE ROUTING

Das interne Routing MIN.D ist für elektronische Gruppen konzipiert, aber auch mit den mechanischen Shimano-Antrieben der neuesten Generation kompatibel.
 

THRUTHREAD DROPOUTS

Diese Konstruktion verwendet die gleichen Gewinde, um die Steckachse zu halten und den Schaltauge im Rahmen zu verriegeln. Einfacher, leichter, optimiert für die steifste Steckachse: Syntace X-12.
 

SMART-MOUNT 160

Flatmount-Bremssättel werden direkt an der Gabel und am Rahmen befestigt und für 160-mm-Scheiben positioniert. Keine vorderen oder hinteren Adapter / Abstandshalter erforderlich.
 

RAHMENSPEZIFIKATIONEN

Nur Rahmengröße M, ± 3% 870 g (lackierter, ungeschnittener Sitzmast ohne Metallteile)
Nur-Gabel-Gewicht ± 3% 335 g (ungeschnittener Gabelschaft)
Größen S / M / L / XL
Lagerfarben Mitternachtsblau, RTP
RTP (Ready-to-Paint) Für den UV-Schutz wird kein Klarlack benötigt, aber zum Schutz vor Kratzern und Verschleiß empfohlen. Einige Kunden lassen den Rahmen frei.
BB Standard BB386EVO Presspassung 86,5 x 46 mm BB-Schale
Umwerferhalterung Ja
Hinterachse 142x12mm superleichtes Carbon-Ti X-12
Vorderachse 100x12mm superleichtes Carbon-Ti X-12
Größe des vorderen Scheibenrotors Nur 160mm
Bremssattelhalterung vorne Das Smartmount 160-System bringt einen Flatmount-Bremssattel ohne Adapter für 160-mm-Rotoren an
Vordere Bremsschrauben SRAM 2x 37 mm "HINTEN" Bremsschrauben für 30 mm "Kettenstrebe" (SRAM Teile-Nr. 00.5318.005.008)
Vordere Bremsschrauben Shimano 2x 43,2 mm "HINTEN" Bremsschrauben für 30 mm "Kettenstrebe" (Shimano Teile-Nr. Y8N208030)
Vordere Bremsschrauben Campagnolo Verwenden Sie den Campagnolo SuperRecord-Scheibensattel „140 mm HINTEN“ mit 1 Schraube „für 20-24 mm Heckmontage“ und 1 Schraube „für 25-29 mm Heckmontage“, um ihn direkt an der R-Turn-Gabel zu befestigen
Größe des hinteren Scheibenrotors Nur 160mm
Bremssattelhalterung hinten Das Smartmount 160-System bringt einen Flatmount-Bremssattel ohne Adapter für 160-mm-Rotoren an
Bremsschrauben hinten SRAM 1x 27 mm (SRAM-Teilenummer 00.5318.005.004), 1x 32 mm (SRAM-Teilenummer 00.5318.005.006)
Bremsschrauben hinten Shimano 1x 33,2 mm (Teilenummer Y8N208010), 1x 38,2 mm (Teilenummer Y8N208020)
Bremsschrauben hinten Campagnolo Verwenden Sie den Campagnolo SuperRecord-Scheibensattel „140 mm HINTEN“ mit 1 Schraube „für 20-24 mm Heckmontage“ und 1 Schraube „für 25-29 mm Heckmontage“.
MultiStop internes System Di2, eTap, EPS, 2x mechanisch (nur Shimano), 1x mechanisch (alle Gruppen)
Headset Cane Creek Integrated IS42 / 28.6 | OPEN-custom Integrated IS47 / 38 (komplettes Set Teilenummer CAA2011K)
Sattelstütze Integrierter Mast 25mm BB zum Sattel
Sitzrohr-Oberklemme OPEN-kundenspezifische Satteloberklemme mit Mikrokeil für 25 mm Sitzmast mit 15 mm Einstellung (MOCT Oberklemme mit 15-35 mm Einstellung separat erhältlich)
Schienenklemme Ritchey Schienenklemme mit Seitenplatten für runde 7x7 und ovale 7x9,6 mm Schienen enthalten
Reisetasche Empfehlung Scicon AeroComfort Road 3.0. Scicon hat ein einfaches WILL YOUR BIKE FIT-Tool . (Verwenden Sie Ihr aktuelles Fahrrad-Setup für die Abmessungen A, B und D und den Radstand in unserer Geometrietabelle unten für die Abmessungen C).
Kompatibilität mit Indoor-Trainern Detaillierte Informationen hier
Installationsinformationen Installation des Bremsschlauchs
Drehmomentspezifikationen
Garantie Detaillierte Informationen hier
Im Lieferumfang enthalten: Headset, Sitzrohr-Oberklemme, Schienenklemme, Steckachsen, 2 RD-Aufhänger, 2 MultiStops (Di2, eTap), Kabelausgangsanschlag, geräuschreduzierende Schaumstoffhülsen, Flaschenhalterschrauben, Handbuch
Frameset-Preis (Euro) 3.700 €
1 Estimates; for accuracy use stack/reach of your current gravel/road bike or a fit session.
2 Maximum when using 5mm spacer, giving 10mm safety margin on top (30mm margin with MOCT seattube top clamp). Assuming 40mm rail-to-saddle deck (40-45mm is standard for most saddles).
3 Standover to the top of the toptube directly above the BB (varies with tire size).
4 Normalized dimensions to compare to frames with standard (non-zero-offset) seattubes.
5 The length of seatmast needed to install a Shimano Di2 Battery results in this minimum achievable saddle height (including safety margin).
  S M L XL
rider height¹ (cm) 160-171 169-180 178-191 188-205
BB-to-saddle rail max.2 700 740 780 820
saddle height max.2 740 780 820 860
Di2 saddle height5 690 710 735 755
stack 535 560 585 610
reach 361 373 385 397
standover3 743 769 792 816
headtube angle 71° 72.5° 72.5° 72.5°
headtube length 135 158 184 210
fork offset 50 50 50 50
seattube angle 72.5° 72.5° 72.5° 72.5°
seattube angle (norm.4) 74.0° 73.5° 73.5° 73.5°
toptube length 530 550 569 589
toptube length (norm.4) 515 540 559 589
BB drop 73 71 71 71
front center 578 584 604 623
rear center 405 405 405 405
wheelbase 971 978 998 1018