zurück zur letzten Seite
Ceramicspeed UFO chain Shimano Dura Ace 11s
Unser bisheriger Preis 139,00 EUR
Jetzt nur 111,20 EUR
Sie sparen 20 % /27,80 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
  drucken
Lieferzeit: auf Lager
Art.Nr.: 7724
Hersteller:Ceramicspeed

Aufgrund ihrer einzigartigen Optimierungsbehandlung spart die ultraschnelle Rennkette Watt und verbessert Ihre Leistung bei freier Geschwindigkeit und beispiellos geringer Reibung.

Diese ultraschnelle Kette wurde für die Shimano-Kompatibilität optimiert, um die Effizienz Ihres gesamten Antriebsstrangs zu steigern.

Dank der extrem geringen Reibung verfügen CeramicSpeed-UFO-Ketten über die einzigartige Eigenschaft, Ihnen freie Geschwindigkeit zu bieten oder auf Rennstrecken Watt zu sparen. Unsere ultraschnellen Rennketten werden sorgfältig von hochwertigen Lieferanten ausgewählt und in Dänemark von Hand optimiert.

Mit CeramicSpeed ​​UFO Racing Chains können Sie auf einer Entfernung von 600 km zwischen 2 und 5 Watt sparen. Danach können Sie den CeramicSpeed ​​UFO Drip anwenden, um Ihre Rennkette neu zu starten. Nach den 600 km bleibt Ihnen immer noch eine leistungsstarke Kette übrig, die einer Standardkette überlegen ist. Wenn die Kettenoptimierung zum vollständigen Upgrade der CeramicSpeed-Komponenten (OSPW-System, Tretlager und Radsatz) hinzugefügt wird, kann die Gesamteinsparung zwischen 10 und 16 Watt liegen.
Wenn Sie den zusätzlichen Vorteil benötigen, um im Ziel einen echten Unterschied zu machen, ist die CeramicSpeed ​​UFO Racing Chain der richtige Weg.

Beachten Sie, dass die UFO-Behandlung nicht für nasse und schlammige Bedingungen optimiert ist, die Korrosion an der Kette verursachen können. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Registerkarte Wartung.

Testergebnisse zeigen, dass sich die UFO-Rennkette als schneller als andere behandelte Ketten erweist.

Diese Kette hat 116 Glieder.
 

CeramicSpeed ​​verwendet Ketten von High-End-Marken, auf die eine Optimierungsbehandlung angewendet wird. Die CeramicSpeed ​​UFO-Ketten durchlaufen einen mehrstufigen Prozess, bei dem zwei Behandlungsschichten poliert, gereinigt und aufgetragen werden, um eine möglichst effiziente Kette zu erzielen. Der UltraFast-Optimierungsprozess ist nicht sehr technisch, aber sehr zeitaufwändig.

Lesen Sie hier über den Kettenwirkungsgradtest

Die zur Optimierung der ultraschnellen Ketten verwendete Wachsmischung wurde durch intensive Tests entdeckt, um die schnellste Base zu finden. Danach wurde die Basis optimiert, um die niedrigsten Reibungswerte an der Testausrüstung zu erreichen. Nach zusätzlichen Tests und mehreren Verhältnissen von Additiven zu Base wurde die effizienteste Optimierungsformel identifiziert. CeramicSpeed ​​ging von der ursprünglichen Formel des UltraFast-Optimierungsprozesses aus und integrierte einige Verbesserungen zusätzlich zur herkömmlichen Behandlung, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die CeramicSpeed ​​UFO-Kette ist eine Rennkette, die mit dem Ziel entwickelt wurde, eine unübertroffene Leistung zu erzielen. Sie bietet unter sauberen und trockenen Bedingungen eine optimale Leistung für etwa 600 km oder mehr. Danach beginnen die eingesparten Watt abzunehmen, Ihre gebrauchte Kette weist jedoch weiterhin Optimierungsspuren auf und bietet eine bessere Leistung als eine normale Kette. Die Wartung und das Ölen der gebrauchten Kette mit einem Schmiermittel auf Wachsbasis mit Teflon® verlängern die Lebensdauer Ihrer Kette, sparen weniger Watt als optimiert und liegen immer noch über dem Niveau einer neuen Standardkette. CeramicSpeed ​​empfiehlt die Verwendung von Squirt-Schmiermittel für die Wartungseingriffe.

 

Der Optimierungsprozess

Die Optimierung einer CeramicSpeed-UFO-Kette ist ein mehrstufiger Prozess, der mit einem Polierverfahren für die Gleitflächen des Glieds beginnt und reibungserzeugende Oberflächen wie Rauheit und Herstellungsfehler beseitigt. Auf die Kette folgt eine Reinigungsroutine, um die ineffizienten Schmiermittel und reibungserzeugenden Verunreinigungen, die während des Herstellungsprozesses entstehen, vollständig zu entfernen. Die nächsten Schritte erfordern die Infusion der Kette bei optimalen Temperaturen mit der Optimierungsmischung. Für den letzten Schritt wird Teflon®-Pulver auf die Kette aufgetragen. Der gesamte Prozess ermöglicht es den Gleitflächen einer ultraschnellen CeramicSpeed-UFO-Kette, unterschiedliche Schmierschichten zu haben, die als System für die ultimative verfügbare Ketteneffizienz zusammenarbeiten.
 

Die Montage Ihrer neuen optimierten Kette unterscheidet sich nicht von der Installation einer anderen Kette.

Beachten Sie, dass die Kette mit Teflon®-Pulver bedeckt ist, das beim Herausnehmen aus dem Beutel streuen kann. Verwenden Sie die im Lieferumfang enthaltenen Handschuhe und verdecken Sie den Boden, wenn Sie die CeramicSpeed ​​UFO Racing Chain installieren. Verbinden Sie die Kette immer mit dem mitgelieferten Verbindungsglied. Wir empfehlen, den Verbindungsstift nicht wiederzuverwenden. Zur Installation Ihrer Kette ist ein Kettenwerkzeug erforderlich. Kürzen Sie die Kette bei optimaler Länge.

Denken Sie beim Schneiden der Kette mit dem Kettenwerkzeug daran, dass der Schnitt so ausgeführt werden muss, dass die Kettenenden Innen- und Außenplatten sind. 
 

Innerhalb von 600 km dürfen Sie die Kette nicht waschen, bevor die Laufleistung überschritten wird, um alle Vorteile der CeramicSpeed ​​UFO-Rennkette zu nutzen. Wenn Ihre Kette jedoch gereinigt werden muss, verwenden Sie ein trockenes Tuch oder eine weiche Bürste und entfernen Sie vorsichtig den Schmutz von der Kette. Denken Sie beim Abnehmen der Kette zur Wartung oder Reinigung daran, sie in der gleichen Richtung wie zuvor wieder einzubauen. Bei einer milden Dusche, bei der die Kette nicht länger als einige Minuten Wasser ausgesetzt war, sollten die Eigenschaften der Kettenleistung nicht beeinträchtigt werden. 

Bei leichten Duschen empfehlen wir, UFO Drip Chain Coating aufzutragen, nachdem Sie das überschüssige Teflonpulver mit einem trockenen Tuch abgewischt haben, falls noch etwas an der Kette vorhanden ist. Lassen Sie die UFO-Tropfkettenbeschichtung vor dem Fahren trocknen. 

Bei starken Duschen sollten Sie Ihre Kette zusätzlich zur UFO-Behandlung mit einem Schutzfett abdecken. Dies wirkt sich geringfügig auf die Wattersparnis aus, schützt jedoch die Kette und verbessert gleichzeitig Ihre Leistung. 

Nach 600 km kann die Kette gewartet werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass noch Spuren der Optimierung in der Kette verbleiben. Befolgen Sie bei Verwendung der UFO-Tropfkettenbeschichtung nach 600 km die Anweisungen auf der Flasche. Beachten Sie, dass die enorme Wattersparnis von 2 bis 5 Watt innerhalb des ersten Intervalls von 600 km / 370 Meilen erreicht wird und nach dem Ende der UFO-Behandlung leicht abnimmt.